fbr wasserspiegel Ausgabe 2/2016

Planungsfehler an der Regenwassernutzungsanlage

Regenwassernutzung ist seit etwa 25 Jahren Stand der Technik. Das Bundesland Bremen sowie die Städte Heidelberg und Bad Mergentheim fördern solche Anlagen. Regenspeicher und Pumpe sind wesentliche Bestandteile. Doch damit alleine funktioniert die Betriebswasserversorgung auf Dauer nicht. In einem Fall, der hier in Auszügen vorgestellt wird, hatten die Nutzer Mängel beklagt. Die Planer widersprachen, der Fall landete vor Gericht. Die hier gewonnenen Erkenntnisse lassen sich auf alle Anlagen zur Nutzung von Regenwasser, die von Sanitärinstallateuren geplant und ausgeführt werden, übertragen.

Weiterlesen